All posts in Aktuell

aktuelle Meldungen

Wolfgang Köhn verstorben

Am 23. Januar 2021 verstarb der Diplom Sozial- und Heilpädagoge Wolfgang Köhn im Alter von 76 Jahren.

Read more

Heute vor 100 Jahren

Am 06. Februar 1921 ist Wolfgang Klenner in Berlin geboren worden. Er war nach dem 2. Weltkrieg als Diplom Psychologe ein Wegweiser für die Heilpädagogik.

Read more

Exkursion ins Archiv im November 2020


Die Studierenden der Evangelischen Hochschule Bochum sowie ihre Dozenten Prof. Dr. Christina Reichenbach und Dipl.-Heilpädagoge MA Philipp Bryant waren im November 2020 im Archiv und dem angrenzenden Schloß Trebnitz zu Gast. Wir freuen uns den Erlebnisbericht von Prof. Dr. Reichenbach hier teilen zu dürfen!

Gruppenbild mit Maske

Zum Zeitpunkt des Besuchs der Gruppe war es noch möglich Projekttage in dem beschriebenen Umfang in unseren Räumlichkeiten unter Wahrung der zu der Zeit gültigen vorgeschriebenen Maßnahmen durchzuführen.


Erinnerungsfragmente Prof. Dr. Kleins

In diesem persönlichen Beitrag lässt Prof. em. Dr. Klein die Leserschaft an seinen mit Janusz Korczak eng verbundenen Erinnerungen teilhaben.

Read more

Prof. Wolfgang Jantzen verstorben

Am 22. November 2020 verstarb im Alter von 79 Jahren Prof. Dr. Wolfgang Jantzen.

Er studierte Psychologie, Lehramt für Grund-, Haupt und Realschule sowie Sonderpädagogik. 1972 promovierte er in Erziehungswissenschaften und wurde 1974 auf die Professur für Behindertenpädagogik an der Universität Bremen berufen. Darüberhinaus zeugen diverse Lehraufträge, die Wilhelm-Wundt-Professur für Psychologie an der Karl-Marx-Universität Leipzig, eine Forschungsgastprofessur in Brasilien sowie das Engagement und Vorstandstätigkeiten für den Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Grundlegung der Rehabilitation hirngeschädigter Menschen e.V. von der fachlichen Expertise und großem Elan Wolfgang Jantzens. Gleiches gilt für die Autoren- und (Mit-)Herausgeberschaft zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.


Auf einer Seite der Universität Bremen sammeln Kolleginnen, Wegbegleiterinnen und Freunde Erinnerungen an Wolfgang Jantzen, die ein umfassendes Bild seiner Persönlichkeit zeichnen.


Auf der Homepage des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik e.V. finden Sie einen weiteren Nachruf geschrieben von Prof. Dr. Erik Weber.

Prof. Dr. Ferdinand Klein über Humor und heitere Gelassenheit

Wie Erzieher in Schule und Elternhaus in schwierigen Zeiten dem Kind begegnen können
Geboten ist eine Erziehung mit Humor und heiterer Gelassenheit

Read more

Festliche Verleihung der Förderpreise 2020 in Trebnitz

Die vergangene Woche auf dem Campus Schloss Trebnitz stand ganz im Zeichen der Begegnung und des Austausches.
Den Auftakt machte am Montag, den 31.08.2020 die offizielle Eröffnung der Feldsteinscheune im Beisein der Campuspartner sowie Gästen aus Politik und Zivilgesellschaft.
Mitte der Woche folgte der 18. Integrationsfachtag in Märkisch Oderland zum Thema „Sport verbindet! Bewegung macht Begegnung“.

Feldsteinscheune

Am Freitag und Samstag tagten turnusmäßig Vorstand und Kuratorium des Fördervereins des Internationalen Archivs für Heilpädagogik. Ergänzt und bereichert wurde diese Zusammenkunft erstmalig durch die Verleihung des Förderpreises für herausragende Abschlussarbeiten der Heilpädagogik – insgesamt der 4.

Die Mitglieder des Kuratoriums, Vertreter*innen des Berufs- und Fachverbandes BHP e.V. , Gäste und die beiden Preisträger*innen Ben Bubeck und Barbara Weiß fanden sich am Freitagnachmittag zu einer Feierstunde mit anschließendem Abendessen und interessanten Begegnungen in der Feldsteinscheune ein. Die feierliche Stimmung wurde durch Jean Paul Mullers Fachvortrag „Heilpädagogik kann global“, die Laudationes von Dieter Lotz und Hildegard Havenith und die Dankesworte der Preisträger*innen getragen. Neben den Urkunden erhielten die Preisträger eine individuelle Archivbox, in der sich einige Exemplare ihrer Publikationen wiederfanden. Die musikalischen Einlagen am Altsaxophon rundeten die Feierstunde ab. Durch die Veranstaltung führte die Archivleiterin Cäcilia Eming.

Die Förderpreisträger Ben Bubeck und Barbara Weiß

Die prämierte Abschlussarbeit von Barbara Weiß „ Alt und Lebenssatt“ – Heilpädagogische Begleitung am Lebensende kann über den BHP e.V. erworben werden.

Die prämierte Abschlussarbeit Ben Bubecks Adieu Heilpädagogik? Theoretische Überlegungen zur Funktionalität einer Profession – Eine systemtheoretische Anfrage können Sie direkt beim Internationalen Archiv für Heilpädagogik bestellen.

Ben Bubeck – Adieu Heilpädagogik!? Theoretische Überlegungen zur Funktionalität einer Profession – Eine systemtheoretische Anfrage

Ben Bubeck
Adieu Heilpädagogik?
Theoretische Überlegungen zur Funktionalität einer Profession – Eine systemtheoretische Anfrage

Heilpädagogik befindet sich im 21. Jahrhundert in einem Umbruch. Der Autor dieser Arbeit fragt kritisch nach der Funktionalität der Profession, basierend auf einer Auseinandersetzung mit den Arbeiten Luhmanns und Schorrs zum Erziehungssystem. Er analysiert die Studiengangskonzeptionen für das Fach Heilpädagogik an deutschen Hochschulen und das Berufsbild des Berufs- und Fachverbandes für Heilpädagogik (BHP e.V.) nach systemtheoretischen Gesichtspunkten. Die Arbeit will Anstoß sein zu einer Auseinandersetzung der Heilpädagogik mit ihren „Autonomie-, Technologie- und Reflexionsproblemen“, um Zukunftsperspektiven ausbilden zu können.

Der Autor gewann mit diesem Werk den Förderpreis des Internationalen Archivs für Heilpädagogik im Jahr 2020.

ISBN: 978-3-942484-40-4 | 108 Seiten | Preis 12,00€
Internationales Archiv, 2020

Eine Rezension zu diesem Werk von Prof. Dr. Dieter Lotz können Sie über diesen Link abrufen.

Nachruf zum Tode Helmut Heiserer

Helmut Heiserer

In Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied vom Pfarrer und Dipl. Heilpädagogen Helmut Heiserer, unserem Freund und Kollegen, der am 25. Juni dieses Jahres im Alter von 77 Jahren in seiner Wohnung in Regensburg gestorben ist.

Read more

Buchbesprechung

Die Rechte des Kindes und der Tod

Die Rechte des Kindes und der Tod

In dem Buch „Die Rechte des Kindes und der Tod – Janusz Korczaks Pädagogik der Achtung in der Kinderhospizarbeit“ beschäftigt sich Agnieszka Malugat mit der Beziehung zwischen dem Kind und seiner Begleitperson.

Read more