Internationales Archiv für Heilpädagogik

Das etwa 50 km östlich von Berlin in Müncheberg OT Trebnitz gelegene Internationale Archiv für Heilpädagogik dokumentiert mit seinen Beständen die Historie der Heilpädagogik. Eine Präsenzbibliothek, ein Zeitschriftenarchiv sowie archivalische Bestände zu Personen und Institutionen bilden den Kern der Sammlung. Dem Archiv angegliedert ist das Emil E. Kobi Institut, welches den wissenschaftlichen Rahmen für die Erforschung der Geschichte der Heilpädagogik in unserem Haus bildet.

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie einen Überblick über die neuesten Meldungen aus dem Archiv. Zu allen Meldungen gelangen Sie auf dieser Seite.

Neues Archivmaterial

Anfang März folgten wir der Einladung von Prof. Hermann Siegenthaler und besuchten ihn in Forch (CH). Bereits im letzten Jahr übergab H. Siegenthaler, der maßgeblich ...

Weiterlesen

Gustav Seitz und Frankreich

Am 10. März fand die Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Entdeckungen. Gustav Seitz und Frankreich“ bei uns im Archiv statt.

Nach einem Grußwort von Wolfgang van ...

Weiterlesen

Raubdrucke der 68er

Raubkopien dienten der linken 68er Bewegung als geeignetes Mittel, um die Verbreitung von Literatur „nicht gänzlich den frankfurter Monopolarchivaren“ (1) zu überlassen. Die ...

Weiterlesen

Kooperation mit der Deutschen Digitalen Bibliothek

Das Archiv für Heilpädagogik ist nun Partner der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB). Die DDB bietet über ihre Internetseite einen zentralen Zugang zu digitalen Beständen von ...

Weiterlesen

Das Archiv auf Facebook

Das Internationale Archiv für Heilpädagogik ist nun auch über Facebook erreichbar! Die Seite informiert u.a. über kommende Veranstaltungen, Zuwachs an den Beständen sowie ...

Weiterlesen

„Eine erziehungswissenschaftliche Kulturreise“

So beschreibt Prof. Ferdinand Klein in seiner Buchbesprechung die neue Publikation von Prof. Andreas Möckel Das Paradigma der Heilpädagogik, die Anfang Februar erschienen ...

Weiterlesen

Zu allen Meldungen gelangen Sie auf dieser Seite.