All posts tagged Heilpädagogik

Gemeinsame Sitzung von Kuratorium und Vorstand

Tochter und Enkeltochter von Emil E. Kobi zu Gast im Archiv

Vom 28. bis zum 29. September tagte in Trebnitz das Kuratorium gemeinsam mit dem Vorstand des Fördervereins des Internationalen Archivs für Heilpädagogik. Bei dem zweitägigem, sehr produktiven Treffen standen u.a die aktuellen Entwicklungen des Archivs und des Emil E. Kobi Instituts sowie die Auswahl der Förderpreisträger/innen auf der Tagungsordnung. Die Verleihung des Förderpreises findet am 25. November im Rahmen der Bundesfachtagung des BHP in Berlin statt.

Es hat uns sehr gefreut, dass Frau Anna Scott-Kobi zusammen mit ihrer Tochter Monika das Archiv in Trebnitz im Rahmen der Sitzung besuchte. Die Tochter von Emil E. Kobi, Namensgeber des dem Archiv angegliederten Instituts, gehört dem Kuratorium des Fördervereins an. Der wissenschaftliche Nachlass von Emil E. Kobi befindet sich seit 2012 im Internationalen Archiv für Heilpädagogik und stellt damit einen der ersten Bestände des Archivs dar.

Oliver Birkmann neuer Archivleiter

Der Vorstand des Trägervereins des Internationalen Archivs hat den Kollegen Oliver Birkmann zum 1. September 2018 mit der Archivleitung beauftragt. Er übernimmt dieses Amt von Wolfgang van Gulijk, der in dieser Funktion seit 2013 den Aufbau des Archivs unterstützt hat und jetzt dem Vereinsvorstand angehört.

Oliver BirkmannHerr Birkmann arbeitet seit September 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv in Trebnitz und hat in dieser Zeit u.a. die Strukturen für die Aufnahme, Aufbewahrung und Aufarbeitung von Archivmaterial neu entwickelt und die Zugänge für Nutzer über die entsprechenden Portale auf den Weg gebracht. Als Historiker mit praktischen Erfahrungen in der Museums-, Archiv- und Gedenkstättenarbeit hat unser Archiv mit Herrn Birkmann einen ausgewiesenen Fachmann für die sich zukünftig stellenden Herausforderungen gewonnen.

Der ehrenamtliche Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit für das gemeinsame Ziel eines sich nachhaltig entwickelnden heilpädagogischen Archivs als Ort forschenden Lernens und wünscht Herrn Birkmann Erfolg und Freude bei der Wahrnehmung seiner verantwortungsvollen Aufgabe.

Veranstaltungstipp: Fachtag EVHN

Am 13. Oktober 2018 findet in der Evangelischen Hochschule Nürnberg (EVHN) von 10 bis etwa 15 Uhr ein Fachtag Heilpädagogik statt.

Read more

Veranstaltung „Erziehung oder Teilhabe“ entfällt

Leider entfällt der Vortrag „Erziehung oder Teilhabe – Ist Behinderung (ent)scheidend? – Plädoyer für einen (heil)pädagogischen Umgang mit Fragen von Inklusion und Exklusion in der Pflegekinderhilfe“ von Patrick Werth am 28.09.2018.

Gerne begrüßen wir Sie aber zum 3. Teil der „Themenreihe Inklusion“:

  • Titel: „Unverfügbar und rätselhaft – Eine Annäherung an die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf“
  • Leitung: Michael Katzer (KatHO NRW)
  • Datum: Freitag, 16. November 2018 | Beginn 16:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Müncheberg OT Trebnitz
  • Kosten: 10,00 € (ermäßigt 7,50 € (Studierende, Mitglieder des Fördervereins)

Terminhinweis 26.-28.11.2018: „Projekttage zur Geschichte der Heilpädagogik“

Studierende der EVH Nürnberg

Studierende der EVH Nürnberg

Im Anschluss an die BHP-Fachtagung im November 2018 bietet das Internationale Archiv für Heilpädagogik die Durchführung von Projekttagen zur Geschichte der Heilpädagogik an. Vom 26. bis zum 28. November 2018 besteht für Fach- und Hochschulen sowie für Fachakademien so die Möglichkeit, einen Besuch der Fachtagung mit einer Exkursion in das Internationale Archiv für Heilpädagogik zu kombinieren.

Read more

BHP-Fachtagung 2018: Exkursionsangebot Internationales Archiv für Heilpädagogik

Am Sonntag, den 25.11.2018 bieten wir erstmalig im Anschluss an die Bundesfachtagung des BHP eine Exkursion ins Internationale Archiv nach Trebnitz an. Sie erhalten eine interessante Führung durch das Gebäude und Einblicke in die Sammlungen und die „Schätze“ des Archivs.

Abfahrt nach Trebnitz 12.15 Uhr ab URANIA – Rückankunft in Berlin gegen 17.30 Uhr.

Der Unkostenbeitrag beträgt 10,00 € .

Anmeldungen bitte bis 10.11.2018 per Mail an g.zenker@archiv-heilpaedagogik.de

Besuch aus der Schweiz

Zu Besuch: Prof. Hermann Siegenthaler (rechts im Bild)

Am 5. Juni 2018 besuchte Prof. Dr. Hermann Siegenthaler das Internationale Archiv. Es freut uns sehr, dass Prof. Siegenthaler, langjähriger Inhaber der Professur für Erziehungswissenschaften an der Universität Zürich, dem Archiv umfangreiches Material seines Schaffens überreichte. Darunter befinden sich neben unveröffentlichten Vorträgen und bereits vergriffenenen Publikationen auch zahlreiche Unterlagen seines Wirkens im Ausland. Prof. Siegenthaler gilt als einer der Gründer der Heilpädagogik in Kolumbien.

Read more

Prof. Ad van Gennep übergibt Vorlass

Prof. Ad van Gennep

Vom Nestor der niederländischen Heilpädagogik, Prof. Dr. Ad van Gennep, konnte das Internationale Archiv ein erstes Konvolut mit Dokumenten aus seinem wissenschaftlichen Lebenswerk entgegennehmen. Wolfgang van Gulijk besuchte Prof. van Gennep an seinem Wohnort in der Nähe von Utrecht. Van Gennep war viele Jahre Lehrstuhlinhaber für Geistigbehindertenpädagogik an der Rijksuniversiteit in Amsterdam. Nach seiner Emeritierung übernahm er für mehrere Jahre einen Lehrstuhl in Mastricht. Als streitbarer Pädagoge hatte er wesentlichen Anteil an wegweisenden Reformen in der niederländischen Behindertenhilfe.

Read more

Internationaler Tag der Heilpädagogik

Emil Erich Kobi

Emil E. Kobi

Am 13. April 2018 fand der Internationale Tag der Heilpädagogik statt. Er wird von der Internationalen Gesellschaft heilpädagogischer Berufs- und Fachverbände (IGhB) ausgerufen, um die Profession Heilpädagogik in ihrer öffentlichen Wahrnehmung zu stärken.

Das Datum ist nicht zufällig gewählt:

Read more